Hier unsere Teilnahmebedingungen in "Corona-Zeiten"

 

* Die Teilnahme an den Übungsstunden ist ausschließlich nach vorheriger, verbindlicher Absprache mit dem jeweils zuständigen Trainer möglich.

 

* Die Teilnehmer müssen volljährige Verbandsmitglieder sein. Nur eine Person pro Hund. Zuschauer auch außerhalb des Platzes sind nicht gestattet.

 

* Es ist eine Mund-Nasen-Maske (Behelfsmaske) auf dem gesamten Hundeplatz zu tragen.

 

* Es ist ein Mindestabstand von 2 m zu halten.

 

* Jeder Teilnehmer muss einen Zettel mit seinen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer und Uhrzeit) mitbringen und diesen vor Beginn des Unterrichts beim Übungsleiter oder -anwärter abgeben.

Ohne diese Angaben ist eine Teilnahme nicht möglich.

 

* Die Teilnehmer warten bis zum Aufruf bitte im/am Auto, um eine Ansammlung vor dem Hundeplatz zu vermeiden.

 

 

Das ist einiges, aber es ist machbar und wenn wir uns alle daran halten und achtgeben steht dem Übungsbetrieb nichts im Weg.